Rundstoren

halbrunde oder halbkreisförmige Sonnenschutz-Rundstoren

Abgerundete Dachgauben oder Stichbogenfenster z.Bsp. im Denkmalschutz von innen oder außen zu beschatten ist etwas aufwendiger als übliche Formen. Die Nutzungsänderung der Gebäude verlangt auch außergewöhnliche Sicht- und Sonnenschutzprodukte am Fenster. Unser inhabergeführtes Familienunternehmen hat sich auf diese asymmetrischen Verschattungen spezialisiert. Und das ganz egal, ob von unten nach oben ausfahrend oder fächerartig von innen nach außen.


Wie funktionieren rundförmige Storenmechanismen und sind sie teurer?

Da für uns primär die Funktionalität des Fensters in der Betrachtung steht, verlangen oftmals besondere Fensterformen auch außergewöhnliche Lösungen. Somit ist auch der Aufwand , verbunden mit der Individualität, beginnend vom Aufmaß bis hin zur Fertigung wesentlich zeitaufwendiger . Asymmetrische Beschattungen , wie z.Bsp. die kreisförmige REFLEXA-Wendoflex, sind somit auch kein Produkt aus einer Massenproduktion und bedarf langjähriger Erfahrung.  Produktentwicklungen und Patente machen das Produkt möglich, aber auch teurer.

Zur Preisermittelung als „Richtwert“ benötigen wir nur ein Handyfoto und ein „grobes Maß“.


Welche Bedienarten gibt es für runde oder kreisförmige Storen?

Sie haben die Qual der Wahl und dürfen über den Komfort Ihrer Bedienung selbst entscheiden. So finden hauptsächlich diese Bedienoptionen Anwendung:

  • Kurbel
  • Motor 230 Volt
  • Motor 24 V mit RWA- Koppelung
  • Windwächter
  • Regenwächter
  • Sonnenwächter
  • Busintegrierte Steuerungen
  • Funkmotoren mit Handsender


Bogenförmige Fensterlösungen aus Stoff oder Aluminium

Rundbögen wirken stilistisch in der Fassade. Aber die Gebäude haben heute neue Nutzarten und stehen im Konflikt von dem Erhalt des historischen Antlitzes und seiner Funktionalität. Somit sind sichtschützende und sonnenschützende Storen gefragt, die auch der Denkmalschutz für historische Bauten akzeptiert. Solarmatic verfügt hier über jahrelange Erfahrung bei der Fertigung von Rollos, Markisen und Jalousien für denkmalgeschützte Fassaden, die auch positiven Einfluss auf die Energiebilanz mit ihrem sommerlichen Wärmeschutz haben.

Als Behänge stehen rost- und wartungsfreie Aluminiumlamellen oder hochreflektierende Markisentücher, wie z.Bsp. die beliebten transluzenten SOLARMATIC- Textilscreens in vielen Farben zur Auswahl.

Typenübersicht

mehr Informationen

Newsletter